Gottesdienste und Veranstaltungen

   

   

       Pfarrsprengel „Evangelisch an Schöps und Neiße“

 

Ev. Pfarramt und Verwaltung: Pfarrer Hans-Albrecht Lichterfeld, Ebersbach, Hauptstr. 57A, 02829 Schöpstal 

 

Sprechzeit dienstags von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr im Pfarramt Ebersbach. Gespräche sind jederzeit möglich. Bitte im Pfarramt melden.

 

Pf. Lichterfeld im Urlaub vom 25.01. bis 09.02.2020

 

Vertretung: Pf. Albrecht Naumann Tel. 03581/371113

 

und Pf. Andreas Bertram Tel. 035826/60410

 

Kirchengemeinde Ebersbach                                                                                                    Tel. 03581/360 91 12

 

                                                                                                                                                             Fax.03581/360 91 19

 

                                                                                                                                                             E-Mail: info@ebersbach-kirche.de

 

Kindertagesstätte: Leiterin Kerstin Titzler                                                                                     Tel. 03581/360 91 22

 

                                                                                                                                                             Fax.03581/360 91 29

 

                                                                                                                                                             E-Mail: kita@ebersbach-kirche.de

 

Kirchengemeinde Kunnersdorf

 

Verwaltung und Friedhofsangelegenheiten: Volker Kotz                                                           Tel. 035825/5816

 

Kirchengemeinde Ludwigsdorf

 

Verwaltung und Friedhofsangelegenheiten: Annerose Scholze                                               Tel. 03581/ 30 34 97                                                                                                                                                                        Web: www.ev-kirche-ludwigsdorf.de

 

Kirchengemeinde Zodel

 

Verwaltung und Friedhofsangelegenheiten: Petra Heinze, privat zu erreichen unter           Tel. 035820/ 60359

 

                                                                                                                                                             Fax: 035820 62520 

 

                                                                                                                              E-Mail: pch-auenblick@web.de        Sprechzeit mittwochs: 16:00 – 17:00 Uhr im Pfarramt Zodel                     Tel. 035820/60275                                                                                                                                          Fax: 035820 629787

 

                                                                                                                              E-Mail: info@kirche-zodel.de

 

                                                                                                                                                             Web: www.kirche-zodel.de

 

Kindertagesstätte: „Der gute Hirte”: Leiterin: Andrea Kreisel                                                    Tel. 03 58 20 / 6 04 02

 

                                                                                                                                                          E-Mail: kita@kirche-Zodel.de

 

                                                                            Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten

 

in Ebersbach (ab 5.1. Winterkirche), in Kunnersdorf (Gemeinderaum), in Ludwigsdorf (Gemeinderaum) und 

 

in Zodel (Winterkirche)

 

01.01.2019 Neujahr

 

                         Ebersbach, 14:00 Uhr Gottesdienst Pf. Lichterfeld

 

                         Kunnersdorf, Einladung in die Nachbargemeinden

 

                         Ludwigsdorf, 13:00 Uhr Gottesdienst Pf. Lichterfeld

 

                         Zodel, Einladung in die Nachbargemeinden

05.01.  2. So. nach dem Christfest

 

                         Ebersbach, 9:00 Uhr Gottesdienst Lektor Bordihn

 

                         Kunnersdorf 10:30 Uhr Gottesdienst Pf. Lichterfeld

 

                         Ludwigsdorf, 9:00 Uhr Gottesdienst Pf. Lichterfeld

 

                         Zodel, 10:30 Uhr Gottesdienst Lektor Seidel

12.01. 1. Sonntag nach Epiphanias

 

                         Ebersbach, 9:00 Uhr Gottesdienst Pf. Lichterfeld

 

                         Kunnersdorf,10:30 Uhr Gottesdienst Lektor Oertel

 

                         Ludwigsdorf, 9:00 Uhr Gottesdienst Prädikant Otto

 

                         Zodel, 10:30 Uhr Gottesdienst Pf. Lichterfeld  

 

19.01. 2. Sonntag nach Epiphanias

 

                         Ebersbach, 9:00 Uhr Gottesdienst Lektor Bordihn

 

                         Kunnersdorf,10:30 Uhr Gottesdienst Pf. Lichterfeld

 

                         Ludwigsdorf, 9:00 Uhr Gottesdienst Pf. Lichterfeld

 

                         Zodel, 10:30 Gottesdienst mit Einführung des neuen Gemeindekirchenrates Pf. Lichterfeld

 

26.01. 3. Sonntag nach Epiphanias

 

                         Ebersbach, 9:00 Uhr Gottesdienst Lektor Oertel

 

                         Kunnersdorf,10:30 Uhr Gottesdienst Lektor Oertel

 

                         Ludwigsdorf, 9:00 Uhr Gottesdienst Diakon Alter

 

                         Zodel, 10:30 Uhr Gottesdienst Diakon Alter

  

 

02.02. Letzter Sonntag nach Epiphanias

 

                         Ebersbach, 9:00 Uhr Gottesdienst Lektor Bordihn

 

                         Kunnersdorf,10:30 Uhr Gottesdienst Lektor Bordihn

 

                         Ludwigsdorf, 9:00 Uhr Gottesdienst Prädikant Otto

 

                         Zodel, 10:30 Uhr Gottesdienst Prädikant Otto

 

09.02. Septuagesimä

 

                         Ebersbach, 9:00 Uhr Gottesdienst Lektor Oertel

 

                         Kunnersdorf,10:30 Uhr Gottesdienst Lektor Oertel

 

                         Ludwigsdorf, 9:00 Uhr Gottesdienst Ehepaar Dufft

 

                         Zodel, 10:30 Uhr Gottesdienst

 

Groß Krauscha,bei Familie Tzschoppe:

 

Gottesdienst: Sonntag, 19.01., 14:00 Uhr

 

Bibelstunde: Dienstag, 07.01., 14:00 Uhr

 

Klein Krauscha, bei Familie Malenke

 

Bibelstunde: Dienstag, 14.01., 17:00 Uhr

 

 

KIRCHENGEMEINDE EBERSBACH

 

Frauenkreis: Mittwoch, 15.01.,14:30 Uhr

 

Männerkreis: Mittwoch, 08.01., 19:30 Uhr im Gemeinderaum Kunnersdorf

 

Bibelgesprächsrunde: Letzter Freitag im Monat im Pfarrhaus 19:00 Uhr

 

Christenlehre und Jungschar

 

Christenlehre Klasse 1-3: mittwochs 15:15 Uhr – 16:00 Uhr

 

Klassen 4 – 6 Jungschar: montags und dienstags von 16:00 Uhr – 17:30 Uhr

 

Konfirmanden:

 

7. Klasse 13.01.-16:30 Uhr im Pfarrhaus Ebersbach

 

8. Klasse 20.01.-16:30 Uhr im Pfarrhaus Ebersbach

Junge Gemeinde: dienstags, 18:30 Uhr

 

Kirchenchor: mittwochs, 19:30 Uhr

 

Gebetskreis: mittwochs, 16:30 Uhr

 

Posaunenchor: freitags, 19:30 Uhr

 

Sitzung des Gemeindekirchenrates:  Donnerstag 16.01.,19:00 Uhr

 

 

 

Spendenaktion für unsere „Winterkirche“

 

Spenden dafür können Sie auf das Konto der Kirchengemeinde beim Kirchlichen Verwaltungsamt Lausitz Standort Görlitz Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG,

 

BIC: GENODEF1GR1, IBAN: DE29 8559 1000 4630 6100 15

 

mit dem Vermerk „Winterkirche RT 2018“ eingezahlt oder im Pfarramt bei Pfarrer Lichterfeld persönlich abgegeben werden. Sie erhalten von der Kirchengemeinde auf Wunsch eine entsprechende Spendenbescheinigung.

 

Bisher wurden 55.868 € für unser „Winterkirche“ gespendet.

 

Allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön von Ihrem Pfarrer Lichterfeld.

 

 

 

Spendenaktion Grabstelle Cranach

 

Spenden dafür können Sie auf das Konto der Kirchengemeinde beim Kirchlichen Verwaltungsamt Lausitz Standort Görlitz Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG,

 

BIC: GENODEF 1GR1, IBAN: DE29 8559 1000 4630 6100 15 mit dem Vermerk „Cranach-Ebersbach“

 

eingezahlt oder im Pfarramt bei Pfarrer Lichterfeld persönlich abgegeben werden. Sie erhalten von der Kirchengemeinde auf Wunsch eine entsprechende Spendenbescheinigung.

 

Bisher wurden 260 € für „Cranach-Ebersbach“ gespendet.

 

Allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön von Ihrem Pfarrer Lichterfeld.

 

 

Neues aus der Evangelischen Kita Ebersbach:

 

Mit dem Projekt: „Unser Himmelsweiher“ haben wir uns beim

 

„5. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb“ beworben und kamen mit unserer Idee unter die ersten 30 Preisträgern.

 

Im Gelände der Kita befindet sich ein Weiher. Dieser wird seit vielen Jahren nicht genutzt. Die Natur hat sich gekümmert und ihr eigenes kleines Ökosystem entwickelt. Es gibt dort eine vielfältige Tier und Pflanzenwelt. Wir wollen den Weiher für die Kinder aber auch für die Öffentlichkeit, zugänglich und erlebbar machen, dabei aber nur soweit wie unbedingt notwendig in den Naturkreislauf eingreifen. Geplant ist der Bau einer Beobachtungsplattform aus Holz  in einer Höhe von ca. 10-20 cm über der Wasseroberfläche. So könnten die Kinder / Interessierte mit Teichguckern, Lupen, Eimern, ... direkt an das Wasser. Dabei sollen alte Bäume in die Plattform eingebunden werden. Zwischen dem üppigen Farnbewuchs wollen wir Balancierbalken aus Holz aufstellen um auch diesen Bereich für die Kinder / Interessierte  beobachtbar zu machen ohne die Natur dabei zu zerstören. Bänke und Tische aus Holz sollen zum Ausruhen und Verweilen einladen.

 

Das Gebiet um den Weiher wollen wir mit einem Naturzaun eingrenzen. Im unteren Teil soll eine Hecke aus Weidentrieben entstehen, natürlich gewachsene Brombeeren sollen in ein Spalier und im oberen Bereich des Weihers wollen wir eine Totholzhecke anlegen. Auf einem ungenutzten Bereich, der bisher nur wild überwuchert war, haben wir eine Schmetterlingswiese anlegt. Damit dort viele Insekten heimisch werden wollen wir auch verschiedene Insektenhotels bauen und aufstellen.

 

Unser Projekt "Unser Himmelsweiher" ist schon in der Planungsphase für alle Beteiligten zu einer Herzensangelegenheit geworden. Gespannt lauschten wir als Herr Kulke von seinen Kindheitserlebnissen an diesem Weiher erzählte. Sein Vater, der damalige Pfarrer hatte ihn damals als Teich für seine Kinder angelegt. Ihm standen die Tränen in den Augen, als ihm die Kinder erzählten, dass wir den damals angelegten Teich wieder nutzbar machen wollen.

 

Begeistert erzählte er uns von der alten Quelle die es damals am Teich gab und ging mit den Kindern auf die Suche. Im Dickicht unter einem alten Stein haben die Kinder die Quelle gefunden. Diese muss nun von Blättern und Unrat befreit werden damit sie den Teich wieder mit Wasser füllen kann. Im Herbst müssen wir den Teich auspumpen und frei legen.

 

Schon immer lebten die Menschen in, mit und von der Natur. Unserer Überzeugung nach sind Naturerfahrungen Grundbedingung für ein gesundes Aufwachsen von Kindern. Jedes Kind liebt die Natur. Wälder, Wiesen, Teiche, Tiere, Pflanzen, Blumen, Feuer, Wasser, Erde, Luft wollen von ihnen erkundet, erforscht und bespielt werden.

 

Die Natur bleibt immer interessant, da sie sich ständig verändert. Es gibt keinen Stillstand. Die Kinder können sie erleben, begreifen und sich mit ihr eigenständig auseinandersetzen. Dennoch ist in der Natur nichts dem Zufall überlassen. Alles ist wunderbar geordnet. Es gibt Kreisläufe und Zusammenhänge welche sich ständig wiederholen, auf welche wir uns verlassen können. Verschiedenste Pflanzen, Sträucher und Bäume schaffen Lebensräume für Vögel, Insekten und Kleinstlebewesen. So erleben die Kinder diese ganz selbstverständlich als Teil der Natur. Somit schaffen wir den Kindern Zeit und Raum damit sie ihrer Neugierde und ihrer Sensibilität für die kleinen Dinge und ihrem Wissensdurst nachgehen können. Sie bekommen natürlich auch Hintergrundinformationen und Fachwissen vermittelt, damit sie ihr „Weltwissen“ erweitern können.

 

Wenn die Kinder die belebte und unbelebte Natur kennen und lieben gelernt haben, werden sie diese auch schützen und bewahren.

 

Der Weiher soll nicht nur der Kita als ein Ort zur Beobachtung und Ruhe dienen sondern auch für alle Interessierte nutzbar sein.

 

Weitere geplante Ideen zur Nutzung:

 

- als "Grüne Schule" - "Grünes Klassenzimmer" Dabei werden unsere Kitakinder   

 

   die Experten sein und den Lernenden etwas lehren.

 

- für die Jahnschule Görlitz (Förderschule für geistig Behinderte) als     

 

   Exkursionsziel

 

- die "Junge Gemeinde"  wird gemeinsam mit uns einen Geocachingpunkt anlegen

 

   und diesen pflegen

 

- als Seniorentreffpunkt

 

- als ein Ort für Gottesdienste und Kirchenfeste

 

- als ein Ort für die Kinder der Christenlehre und der Jungschar

 

 

 

Der "Himmelsweiher" wird ein Ort der Begegnung für verschieden Generationen werden. Ein Ort zum Beobachten, Träumen, Erzählen, Ausruhen, Kraft tanken ….        

 

Er wird UNSER Himmelsweiher werden!

 

Für unsere Idee haben wir beim Wettbewerb ein Preisgeld von 400 € erhalten. Zu unserem Sommerfest haben wir kleine Dinge gebastelt, Kuchen gebacken und diesen verkauft. Den Erlös von 700 € konnten wir auf unser Spendenkonto einzahlen. Damit unsere Visionen wahr werden können, brauchen wir weitere finanzielle, aber auch tatkräftige Unterstützung.

 

Dafür haben wir ein Konto eingerichtet:

 

Projekt „Unser Himmelsweiher“

 

Kontoinhaber: Evang. Kirchenkreisverband Lausitz

 

IBAN:                 DE82 8559 1000 4630 6100

 

BIC:                   GENODEF1GR1

 

Zahlungsgrund : Kita Ebersbach Projekt „Unser Himmelsweiher“

 

Gute Ideen sind sehr Willkommen. Kommen Sie in der Kita vorbei oder rufen Sie bei uns an.

 

Hier unsere Kontaktdaten:

 

Evangelische Kita Ebersbach

 

Hauptstraße 57

 

Tel.: 03581-3609122

 

E-Mail:  kita@ebersbach-kirche.de

 

Für ihre Hilfe und Ihre Unterstützung bedanken sich die Kinder und das Team der Evangelischen Kita