Bläsermusik als Abschluss eines Blechbläserseminars mit dem Wiesbadener Blechbläserquintett

Jedes Jahr im März lassen sich knapp 60 Posaunenchorbläser aus der Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz von den Profi-Musikern des Wiesbadener Blechbläserquintetts im Rahmen eines Wochenend-Seminars in Jauernick-Buschbach weiterbilden. Das Ergebnis dieses von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen geförderten Seminars erklingt in einem Konzert in der Görlitzer Kreuzkirche.

Unter der Leitung von Joachim Tobschall (Wiesbaden) und Steffen Peschel (Görlitz) erklingen Werke von Henry Purcell, Magdalene Schauß-Flake, Jens Uhlenhoff, Ingo Luis u.v.m.

Der Eintritt ist frei – um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Zu inhaltlichen Informationen:
Steffen Peschel
Posaunenwart im Kirchenkreis SOL
Mail: posaunen@kkvsol.net
--
Veranstalter:
Ev. Kreuzkirchengemeinde Görlitz

An der Jakobuskirche 7                                                                                                   02826 Görlitz