Presse: Öffentliche Probe des Ensembles Flauta dulce

Am Sonntag, den 21. Mai 2017 nutzt das Ensemble Flauta dulce die offene Kirche in Bad Muskau für eine Probe. Zur Vorbereitung auf weitere Konzerte im Laufe des Jahres bietet der Kirchenraum dafür ein schönes Ambiente. Zuhörer sind ausdrücklich herzlich eingeladen, bis etwa 15:30 Uhr / 16:00 Uhr, den Flötenspielern zu lauschen und die besondere Atmosphäre zu genießen. Die Jakobskirche wird von Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde an zwei Sonntagen im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr offen gehalten.

Hintergrund:

Das Ensemble Flauta dulce ist mittlerweile über 20 Jahre alt.

Die Gründung geht auf den Kantor Lehmann aus Weißwasser zurück.

Derzeit spielen vier Laienmusiker im Ensemble

Sören Merting  spielt alle Blockflöten
Claudia Theimer spielt Sopran-, Alt- und Tenorblockflöte
Mechthild Walter spielt Alt- und Tenorblockflöte
Kerstin Jebas spielt alle Blockflöten

Sie arbeiten in ganz normalen Berufen, leben in verschiedenen Orten und lieben die Musik als Hobby.

Einmal im Monat ist Probe. Das Ensemble gestaltet kleinere Auftritte und größere eigene Konzerte aber auch zusammen mit dem Stadtchor Weißwasser oder anderen Gruppen.

Das Repertoire umfasst Musik aus allen Jahrhunderten, darunter auch bekannte Stücke, die für Blockflötenensemble gesetzt wurden aber auch speziell für BF-Ensemble komponierte Musik.

--
Pfarrerin Miriam Arndt

Ev. Kirchengemeinde Bad Muskau
Andreasgasse 8
02953 Bad Muskau
Tel. 035771-640908 (Gemeindebüro, FAX)
Tel. 035771-60407 (Pfarrbüro)
ev-kirche-muskau@gmx.de