Presse: Ein cooles Wochenende mit massenhaft, musikalisch und persönlichem Jubel aus Berlin

Sonntag - Jubilate, 12. Mai 2019, 10:15 Uhr
Dorfkirche Arnsdorf, Arnsdorf 189, 02894 Vierkirchen

Obwohl im Arnsdorfer Pfarrhof die Saison noch längst nicht eröffnet ist, rumort es schon ordentlich.
Am kommenden Freitag Abend beziehen knapp 20 Sängerinnen der Jugendkantorei der Berliner "Ev. Johannesstift Kirchengemeinde" Quartier in der Arnsdorfer Pfarrhofscheune. Das Singen und Proben am Samstag und der Gottesdienst am Sonntag stehen inhaltlich im Vordergrund.

Pilgerherbergs-Atmosphäre, Hilbersdorfer Sagengeschichten rund um das 600jährige Jubiläum und Filmkulissen werden dennoch für genügend Abwechslung sorgen. "Schuld" an dieser Landpartie der Großstädter ist eine ehemalige Hilbersdorferin, die ihre Bildung, ihr Engagement  und natürlich ihre Stimme seit Jahren in der Hauptstadt einbringt, aber gerade in letzter Zeit den Kontakt zur ländlichen Heimat wieder intensiviert hat.

Damit das Jubeln am gleichnamigen Sonntag, sowohl von den Müttern als auch  auch in der Breite wahrgenommen wird, treffen am späten Samstag Nachmittag noch 31 Konfirmanden der Berliner Domgemeinde im Pfarrhof ein.  Eine Pilger-Erfahrung - also das Auskommen mit ganz Wenig, das Laufen mit kleinem Gepäck, neue Geräusche, unbekannte Düfte, spürbare Witterung und der zweitägige Verzicht auf das eigene Mobiltelefon gehören zur diesem Höhepunkt der gemeinsamen Konfirmandenzeit.

Empfangen werden die 31 Berliner Konfirmanden - von den 6 Vierkirchener Konfirmanden, die sich mit einem zünftigen Abendbrot und einem Film im eigenen Kino für den Berlinbesuch mit Übernachtung im Berlinder Dom vor Ostern bedanken.

Den Samstagabend werden alle "Wochenendbewohner" des Pfarrhofes um 22:00 Uhr mit einer musikalischen Andacht im Chorraum der spätromanischen Arnsdorfer Dorfkirche beschließen.  
Am Sonntag-Morgen laden sie dann zu 10:15 Uhr Einwohner, Mütter und Gäste zum Jublilate-Gottesdienst in die Kirche ein.

Anliegen der Kirchengemeinden des Ev. Pfarrsprengels Waldhufen-Vierkirchen ist es, mit so einfachen, machbaren Aktionen landeskirchen- und bundesländerweit  - ihre Partnerschaftsidee "Dorf - Stadtgemeinden sind anders reich" zu installieren.
Mit Blick auf die vorhandenen Unterschiedlichkeiten von Stadt und Land muß nicht der Unterschied hervorgehoben, sondern die geschenkte Vielfalt betont werden, um abwechselnd darüber jubilieren zu können.

Domprediger, Michael Kösling, der bereits den dritten Jahrgang der Berliner Dom-Konfirmanden zum Pilgern animiert und ihrer Eltern sowie seine Kollegen von der Lang- und Tiefenwirksamkeit solcher Gruppen-u. Glaubenserfahrungen überzeugt hat, gestaltete von Dezember 2005 bis Februar 2007 seine Vikariatszeit in den Ev. Kirchengemeinden Arnsdorf und Nieder Seifersdorf.

Pfr. Andreas Fünfstück
Evangelische Kirchengemeinde Arnsdorf
mobil    0170 232 68 61
Fax    035827/ 78897
E-Mail    a.fuenf@t-online.de