Presse: Ökumenisches Radpilgern von Orgel zu Orgel - 9. bis 13. Juni 2017 von Rietschen nach Bautzen

Kurz nach dem Pfingstfest werden sich im Gedenkjahr der Reformation evangelische und katholische Christen per Fahrrad auf einen gemeinsamen Weg machen: Von Rietschen aus über Weißwasser, Schwarzkollm, das Kloster Marienstern, bis hin nach Bautzen geht es in fünf Tages-Etappen zwischen dreißig und fünfzig Kilometern.

Ziele der Fahrt sind nicht nur die Gespräche, der konfessionelle Austausch oder innere Sammlung, sondern auch – ganz rein äußerlich – die Orgeln der Kirchen auf dem Weg.

Mit dem evangelischen Pfarrer Albrecht Bönisch, der zugleich geprüfter Orgelsachverständiger ist, und Gabi Kretschmer, Referentin im katholischen Seelsorgeamt des Bistums Görlitz, leiten zwei Personen die Fahrt, die die Unternehmung durch Fachkompetenz und Gruppenerfahrung garantiert eindrücklich lassen werden.

Anmeldungen sind bis zum 12. Mai unter folgender Adresse möglich:
www.bistum-goerlitz.de/kursanmeldung
oder unter
Telefon (0 35 81) 47 82 30

Die Kosten für Teilnehmerinnen und Teilnehmer betragen 140,00 Euro.
Es gibt keine Altersbegrenzung.

Nähere Informationen sind zu erhalten über g.kretschmer@bistum-goerlitz.de

Ulrich Wollstadt
--
Pfarrer Ulrich Wollstadt
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
und Veranstaltungsorganisation
im Kirchenkreis Schlesische Oberlausitz
Weinhübler Str. 18
02827 Görlitz
Tel. (0 35 81) 76 56 90
Fax (0 35 81) 7 04 95 41
E-mail ekgm.versoehnung.gr@kkvsol.net