Presse: Haltestellen 2017 - Veranstaltungsreihe mit Musik und Worten, Stille und Betrachtung mittwochs, 17:30 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Görlitz

Bis zum 12. April bieten die Katholische Pfarrgemeinde Heiliger Wenzel und die Evangelische Innenstadtgemeinde Görlitz eine Veranstaltungsreihe an, die sich kirchenjahreszeitlich der Passionszeit, der Fastenzeit vor Ostern, unterordnet. Die Veranstalterinnen sehen das Angebot vor allem für diejenigen vor, die in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern ein paar Dinge des Lebens „anders gestalten“ und somit „anders erleben“ wollen.

Jeweils mittwochs, 17:30 Uhr, öffnet sich dazu die Dreifaltigkeitskirche auf dem Görlitzer Obermarkt zu einer „Haltestelle“. Die etwa 40-minütigen Zeiten dienen dem Nachdenken über solch grundsätzliche Schlagwörter wie „Maßhalten“, „Glaubwürdigkeit“, „Dankbarkeit“, „Achtsamkeit“ oder „Ehrlichkeit“ – so die noch ausstehenden Themen der kommenden Wochen.

Musik und Worte, Stille und Betrachtung wechseln sich ab; die Andachten werden abwechselnd durch unterschiedliche Personen aus der Mitte der beiden Gemeinden begleitet.

Rückfragen sind möglich unter folgenden Adressen:
gabi.kretschmer@wenzel-gr.de
hw.pietz@innenstadtgemeinde-goerlitz.info

Ulrich Wollstadt
--
Pfarrer Ulrich Wollstadt
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
und Veranstaltungsorganisation
im Kirchenkreis Schlesische Oberlausitz
Weinhübler Str. 18
02827 Görlitz
Tel. (0 35 81) 76 56 90
Fax (0 35 81) 7 04 95 41
E-mail ekgm.versoehnung.gr@kkvsol.net