Christuskirche: Klar Schiff im Ankergarten

Foto: Christenlehre („Kidstreff“) Rauschwalde mit Jugendwart Ulrich Warnatsch (re.).

Esta-Kinder machen Frühjahrsputz in Rauschwalde
 
Görlitz: Jedes Jahr im März erlebt der Ankergarten in Rauschwalde seinen Frühjahrsputz, so auch wieder an drei Tagen dieser Woche. Mit Schubkarre und Laubrechen machen die drei Christenlehregruppen der Christuskirchengemeinde auf dem Gartengelände an der Reichenbacher Straße jeweils an den Nachmittagen klar Schiff. Der Ankergarten hat das Logo der christlichen Jungschar, den Anker, deshalb fühlen sich kirchliche Jugend und kommunaler Garten einander verbunden, sagt Ulrich Warnatsch, der für die Evangelische Stadtjugendarbeit e.V. (esta e.V.) eine der drei Kindergruppen der evangelischen Gemeinde leitet. „Das bisschen Regen stört heute nicht“, sagen Zweit- und Drittklässler. Es ist eine gute Sache, die Wiese zu pflegen und sich für den Garten im Stadtteil mit verantwortlich zu fühlen. Und dann wird nicht lange geredet, sondern altes Laub auf die Karre und in riesengroße weiße Tüten gefüllt, die die Stadt Görlitz zur Verfügung stellt und auch abholt.
Der Esta e.V. hält in Kooperation mit acht Kirchengemeinden in und um Görlitz vor Ort die Christenlehre, die Jungschar, den Kidstreff, die Kinderkirche und die Junge Gemeinde. www.estaev.de
Text und Foto: Bettina Bertram
22.03.2017